Brauch ich einen Gamingstuhl oder einen Gamingsessel

Egal welchen Gamingkanal man schaut, egal welchen Gaming-Streamer – jeder sitzt auf einem. Der Gamingstuhl ist aus der Gamingszene nicht mehr wegzudenken. Völlig normal und ganz Selbstverständlich sitzen alle die die Gaming übertragen in solchen Stühlen. Doch wie sieht es bei Euch und Euren Freunden zu Hause aus. Sitzt der casual Gamer auch auf dem High End Gamingstuhl? Und wenn ja warum? Was bringt der Gamingstuhl? In wie weit ist der Gamingstuhl gut für den Rücken? Oder ist er am Ende doch nur ein, vielleicht bequemes, aber unnützes Gaming-Möbelstück?

Und was ist ein Gamingsessel? Im Gegensatz zum Gamingstuhl ist der Gamingsessel ein Möbelstück was nicht auf den ersten Blick gleich in den Verdacht gerät das ein Zocker hier sein zu Hause hat.

Die Anfänge der Gamingstühle

Angefangen hat alles im Bereich der Autorennspiele. Gamingstühle sind auch heute noch Sitzen aus Sportwagen nachempfunden. Nicht ohne Grund heißt eine der bekanntesten Gaming-Stuhl Marken DXRacer. Die Geschichte der Gamingstühle beginnt also im Racingbereich. Biltzschnell fanden aber auch andere Gamer diese Art der Stühle toll und wollten einen solchen Racing-Stuhl haben. So fing der Hype der bis heute nicht weniger zu werden scheint an.

Gamingstuhl = Sportwagensitz

Um die Parallelen zwischen einem Gamingstuhl und einem Sportwagensitz nochmal zu verdeutlichen. Beide verfügen über eine Kopfstütze. Ebenso findet man beim Gamingstuhl eine sogenannte Lordosenstütze die ebenfalls aus dem Autobau stammt. Die größe übereinstimmung und auch der größte Unterschied zu anderen Stühlen, die Seitenwangen links und rechts am Stuhl sowie an der Rückenlehne des Gamingstuhles. Diese sollen bei Sportwagen verhindern das der Fahrer bei scharfen Kurven aus dem Sitz rutscht. Bei Gamingstühlen übernehmen sie die selbe Aufgabe.

Vorteile des Gamingstuhls

Nachdem wir nun wissen woher der Gamingstuhl kommt und welches Zweck sein Design hat, steht die Frage im Raum was dieser Stuhl nun wirklich beim Zocken bringt. Ohne dabei zu tief in den medizinischen Bereich einzusteigen. Langes sitzen in oft der gleichen Haltung ist nicht gut für den Rücken. Bei langem Sitzen werden nur wenige Muskeln beansprucht, diese dafür umso mehr, was wiederum zu Rückenschmerzen führt.

Das Lendenkissen in einem Gamingstuhl soll den Hohlraum an den Lenden der beim Sitzen entsteht füllen und somit eine breiter Auflagefläche bieten. Mehr Fläche = mehr Muskeln = weniger Belastung / Schmerzen. Eine einfache Rechnung.

Welcher Gamingstuhl?

Die Frage welcher Gamingstuhl ist nicht einfach zu beantworten. Der Geldbeutel spielt dabei eine nicht unwesentliche Rolle. Gut ist es sich beraten zu lassen. Noch besser ist es einen Gamingstuhl zu wählen der zu der eigenen Körpergröße und dem eigenen Körpergewicht passt. Ansonsten können schnell alle Vorteile des Stuhls dahin sein.

Vorteile Gaming Sessel

Der Gaming Sessel hat zwar nicht die Ergonomischen Vorteile des Gamingstuhls, schaut aber meist besser aus und auch die Freundin wird sich mit einem Gaminsessel anfreunden können. Die verschiedenen Modelle bietet unterschiedlichen Luxus. Von Getränkehaltern bis usb Anschluss, von Vibration bis hin zum völligen Relaxen. Wer nicht nur Spielen will sondern auch auf etwas mehr Stil wert legt, der ist mit einem Zocker Sessel am besten beraten.

Für jeden Tag und für viele Stunden jeden Tag ist der Gaming Sessel aber nicht die Wahl Nummero Uno. In diesem Fall, schon allein für den eigenen Rücken, sollte man auf den Gamingstuhl zurückgreifen.

Brauch ich ihn nun, den Gamingstuhl

Die Frage mit der wir gestartet sind, brauch ich einen Gamingstuhl. Die Antwort ist ganz einfach, wer länger als 2h am Tag mit zocken verbringt ist mit einem Gamingstuhl gut beraten. Ein Sitzmöbel braucht man eh um zu zocken, von daher ist es ratsam glich ein paar Euro mehr in die Hand zu nehmen und einen Stuhl zu kaufen der nicht nur bequem ist sondern auch noch weitere Faktoren erfüllt. Auch wenn es oft noch plumper Werbung ausschaut, ein Gamingstuhl ist im Vergleich zu vielen anderen Gaming – Zubehör Sachen eine wirklich Sinnvolle Investition.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.